post Kategorie: Teambuilding post Kommentare (0) post15. März 2013

Ein herausragender Film zu Beginn, den der Fotogarf und Filmmacher Scott Roeder aus der „Bay Area“ vom Turnier namens „Stanford Invite“ gemacht hat. Es zeigt die Vorbereitungen (das Aufwärmen) ebenso wie den Einstieg (Anwürfe und Sprint der Defense) und das Spiel selbst, mit tollen Slow-Mos und passender Musikuntermalung.

Von demselben Turnier hat Ultiworld eine Top-Ten-Auswahl der besten Aktionen zusammen gestellt, die schon deshalb nicht fehlen dürfen, um zu zeigen, wie weit in den USA die Berichterstattung schon geht, wenn gleich zwei Filme von einem Turnier auftauchen?

Last not least ein weiteres Highlight-Reel, vom europäischen Ultimate Club-Finale, dem EUCF 2011 in Brügge, erstellt von Pushpass, eingestellt von Brodie Smith. Das beweist, dass europäisches Top-Ultimate immerhin auch in den USA wahrgenommen wird.

Sorry, keine Kommentare bislang.

Schreib dein Kommentar

Kommentar Richtlinien: Einfaches XHTML ist erlaubt (a href, strong, em, code). Alle Zeilen werden automatisch gebrochen.

Du hast doch einen Namen, oder? 
Ich versprech's, deine Mail Adresse verrat ich niemanden. 
Wenn du eine Homepage oder einen Blog hast dann schreib hier deine Adresse rein. 
Hier schreibst du dein Kommentar. 
Erinnere dich an meine Informationen wenn nochmal wiederkehre.
 

Lokalisiert ins Deutsche von Hashi..Hashi's Blog