post Kategorie: Spirit of the Game post Kommentare (0) post18. Januar 2013

Am Dienstag, 22. Januar läuft von 21:00 Uhr bis 21:45 Uhr im WDR eine Folge der Wissenssendung „Quarks & Co.“ mit Ranga Yogeshwar, die sich um das Thema Spielen dreht. Die Ankündigung betont: „Alle spielen: Kinder und Erwachsene, Männer und Frauen, Alte und Junge. Doch von außen betrachtet wirkt Spielen ganz schön verrückt.“ Bis hierhin stimmt der Text zum Vorschauvideo genau mit unserem Sport überein. Weiter heißt es jedoch: „Auch Ältere konzentrieren sich beim Spielen auf Objekte, die zu rein gar nichts nütze sind.“ Naja, außer eben zum Spielen! Und auch Sinn und Werte sind im Sport durchaus erkennbar, vor allem in unserem!

Sehr interessant sind gewisse Fragestellungen durchaus : Warum Spielen gesund oder auch krank machen kann, warum Frauen anders spielen als Männer und warum das „Als ob“-Spiel in der kindlichen Entwicklung so wichtig ist. Im Ultimate spielen wir auf eine Art auch „Als ob“: Wir tun jetzt so, als wären wir selbst für unsere Handlungen verantwortlich und begradigen strittige Situationen eigenständig, ohne Hilfe eines Schiedsrichters.

In der Ankündigung der Sendung mit ihren einzelnen Beiträgen heißt es: „Wissenschaftler vermuten, dass das Als-ob-Spiel in der kindlichen Entwicklung eine Grundlage für unser gesellschaftliches Zusammenleben sein könnte – denn auch das echte Leben beruht darauf, mit anderen zusammen Regeln zu erfinden und sie einzuhalten.“ Dem kann ich nun ganz unbedingt zustimmen. Und die Regeln einzuhalten, sollte spielerisch erlernt und nicht erst durch Strafe durchgesetzt werden. Daher benötigt Ultimate auch keinen Shiedsrichter, um genau dieses Kriterium zu erfüllen!

Im Quarks-Film von Mike Schaefer sind mehrere Super-Slowmos eingebaut, auch von Ultimate Frisbee-Szenen, die mit Frühsportlern beim ASV Köln gedreht wurden. Zur Eisntimmung darauf schon mal (noch mal) dieses Video von Ligno Vivaldo aus Indonesien:

Sorry, keine Kommentare bislang.

Schreib dein Kommentar

Kommentar Richtlinien: Einfaches XHTML ist erlaubt (a href, strong, em, code). Alle Zeilen werden automatisch gebrochen.

Du hast doch einen Namen, oder? 
Ich versprech's, deine Mail Adresse verrat ich niemanden. 
Wenn du eine Homepage oder einen Blog hast dann schreib hier deine Adresse rein. 
Hier schreibst du dein Kommentar. 
Erinnere dich an meine Informationen wenn nochmal wiederkehre.
 

Lokalisiert ins Deutsche von Hashi..Hashi's Blog