post Kategorie: Spirit of the Game,Teambuilding post Kommentar (1) post12. März 2017

Erfolgreiche Teilnahme der DJK Wiking an den Westdeutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate indoor

Mit zwei Teams und rund 20 Spielerinnen und Spielern nahmen die „Cologne Colibris“ der DJK Wiking Köln an den 2. Westdeutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate indoor in Kamen teil. Die U14-er spielten an einem Samstag im März gegen die vier anderen Teams, die U17-er gegen die fünf anderen Teams im Wettbewerb. Am Ende standen zwei dritte Plätze und der Sieg der U17-er in der gegenseitigen Fairplay-Bewertung zu Buche.

Mit großer Freude durfte ich die Spiele der beiden Teams begleiten, die sich in beiden Altersklassen mit viel Licht und ein wenig Schatten präsentierten. Die U14er erwischten kaum angekommen einen schlechten Start gegen die späteren Meister „Discoveries“ vom TV Verl und unterlagen 4:8. Anschließend gelang ein hart umkämpfter Sieg gegen die „Ultimate Greenhorns“ von GW Marathon Münster. Nach komfortabler Führung unterliefen mehrere individuelle Fehler, die zum Ausgleich kurz vor Schluss führten. Erst mit dem letzten Punkt vor Zeitende gelang der Sieg.

Das dritte Spiel ging gegen die gut eingespielten Gastgeber „CSI:Kamen“ vom TV Südkamen. Dort zeigte sich, dass bei Rückstand zu schnell die Köpfe herunterhängen. Die Niederlage fiel mit 3:10 etwas hoch aus. Dennoch war mir wichtig, dass alle elf, zum teil sehr jungen Spieler alle zum Zug kamen. Zusammenspiel steht für mich in jungen Jahren vor Spezialisierung. Ich hielt die Jungs auch davon ab, eine Linie mit den fünf vermeintlich Besten zu stellen, damit alle ihre Erfahrungen sammeln konnten. Das Abschlussspiel ging gegen die „Frizzly Bears“ der DJK Westwacht Aachen, die in diesem Spiel ihre beste Leistung zeigten und den Colibris alles abverlangten. Es gelang ein versöhnlicher 10:5-Sieg.

Die U17-er waren verstärkt durch einen Spieler des ASV Köln zunächst zu acht, später zu zehnt am Start und starteten sehr stark ins Turnier. Gegen die Gäste von außerhalb NRWs „Deine Mudder Bremen“ vom TV Eiche Horn gelang ein 8:5-Sieg. Im zweiten Spiel wurden die „Ultimate Greenhorns“ – ganz ähnlich wie in der U14, erst mit dem letzten Punkt 9:8 geschlagen. Im Spiel gegen die Gastgeber „CSI:Kamen“ spielten beide Teams schönes Ultimate. Doch vier Fehler der Colibris genügten, damit ein weitgehend ausgeglichenes Spiel dennoch 6:10 endete.

Im vorletzten Spiel gegen die befreundeten Discoveries aus Verl gelang erneut eine Willensleistung, wobei der letzte, entscheidende Punkt zum 8:7 erzielt werden konnte. Leider kam es erst im letzten Spiel zum Aufeinandertreffen gegen die „Sheep“ vom TV Beckum. Die Konzentration war nicht hoch genug, um hier im einzigen Spiel gegen eine Zone konsequent und kontinuierlich zu punkten. Somit kam es zur 3:7-Niederlage, die in der Höhe etwa frustrierend, aber doch den eigenen Unzulänglichkeiten geschuldet war.

Der unerwartete glorreiche Abschluss des schönen Tages war die Kür der U17-Colibris zum Spiritsieger der U17-Division. Die Teams bewerten sich nach jedem Spiel gegenseitig und selber nach fünf Kategorien: Regelkenntnis und –gebrauch, Fairplay-Einstellung, das Vermeiden von Fouls, respektvoller Umgang miteinander und die Freude am Spiel. Da das Teamspiel selbstreguliert ohne die Anwesenheit von Schiedsrichtenden funktioniert, stellt das Einhalten dieser Vorgaben die wichtigste Voraussetzung des gelingenden Spiels dar. Die Freude über zwei dritte Plätze und den Spiritisieg war sehr groß!

Viele Dank den Veranstaltern des Landesverbands Frisbee NRW, Oliver Hülshorst aus Verl  und Uwe Kikul aus Kamen mit seinem Team! Danke auch an die vielen Fahrerinnen und Fahrer, die unsere Teams mit betreuten! In der U20 spielten nur zwei Teams aus Kamen und Beckum mehrfach gegeneinander, jedoch ohne dabei einen Meistertitel zu erhalten. Gratulation an die anderen teilnehmenden Teams mit folgenden Platzierungen.

U14: 1. Discoveries, TV Verl, 2. CSI Kamen, TV Südkamen, 3. Cologne Colibris, DJK Wiking Köln, 4. Ultimate Greenhorns, GW Marathon Münster, 5. Frizzly Bears, DJk Westwacht Aachen

U17: 1. Sheep, TV Beckum, 2. CSI Kamen, TV Südkamen, 3. Cologne Colibris, DJK Wiking Köln, 4. Ultimate Greenhorns, GW Marathon Münster, 5. Discoveries, TV Verl, außer Konkurrenz: Deine Mudder Bremen, TV Eiche Horn

1 Person hat bislang ein Kommentar hinterlassen

#1

[…] Westdeutsche Junioren Ultimate Meisterschaft in Kamen Spiritsieg und zwei dritte Plätze Westdeutscher Vizemeister in Ultimate Frisbee U14 U14 […]

Du kannst eine Nachricht hinterlassen, oder einen trackback auf deine Seite setzen

Schreib dein Kommentar

Kommentar Richtlinien: Einfaches XHTML ist erlaubt (a href, strong, em, code). Alle Zeilen werden automatisch gebrochen.

Du hast doch einen Namen, oder? 
Ich versprech's, deine Mail Adresse verrat ich niemanden. 
Wenn du eine Homepage oder einen Blog hast dann schreib hier deine Adresse rein. 
Hier schreibst du dein Kommentar. 
Erinnere dich an meine Informationen wenn nochmal wiederkehre.
 

Lokalisiert ins Deutsche von Hashi..Hashi's Blog