post Kategorie: Laterale Führung,Spirit of the Game,Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Der Gummi-Paragraf post23. Juli 2018

Wo liegen die Grenzen des „Spirit of the Game“ im Ultimate? Obwohl ich mich schon lange mit dem Regelwerk des Sportspiels beschäftige, ist mir erst jetzt klar geworden, dass dessen Paragraf 1 doch recht dehnbar ist. Genauer gesagt hat ihn ein Freund in der Diskussion jüngst „Gummi-Paragrafen“ genannt. Von Jörg Benner (weiterlesen…)

post Kategorie: Spirit of the Game post Kommentare deaktiviert für Fortbildung Ultimate Ende September in Köln post6. Juli 2018

Erstmals habe ich Gelegenheit als freier Referent des LSB NRW für den Stadtsportbund Köln eine Fortbildung für Ultimate anbieten zu können. Am 29. und 30. September 2018 werden 15 Unterrichtseinheiten (UE) in der Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler durchgeführt, unter dem Titel: „Ohne Schiris! – Ohne Schimpfen!“ Neun UE sind der Praxis gewidmet, nur sechs der Theorie. Die Kosten liegen bei 90 EUR mit Vereinsempfehlung, und bei 180 EUR ohne. Jetzt anmelden unter www.qualifizierung-im-sport.de, die Veranstaltungsnummer ist 24013! (weiterlesen…)

post Kategorie: Allgemein post Kommentare deaktiviert für Bilder von der Westdeutschen aus Verl post

Vielen Dank an alle Eltern, Betreuenden und Fahrenden, die den großen Zusammenhalt zwischen den Junioren Ultimate-Teams der DJK Wiking ermöglichen! Die Teams unter dem Namen Cologne Colibris haben bei den Westdeutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate in Verl 2018 zwei Titel gewonnen (U14 und U17) sowie einmal den Spirit of the Game-Preis gewonnen (U20). Auch wenn es leider keine Actionfotos vom Turnier gibt, folgen hier nochmals die schönsten Gruppenbilder von der Ehrung der Siegenden. (weiterlesen…)

post Kategorie: Spirit of the Game,Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Zweimal Westdeutscher Meister und ein Spiritsieg post1. Juli 2018

Erfolgreiche Bilanz der Cologne Colibris von der DJK Wiking Köln bei den Westdeutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate Ende Juni in Verl

Die diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate fanden Ende Juni eintägig in ostwestfälischen Verl statt. Landesverbands-Präsident Werner Szybalski ernannte Ausrichter Oliver Hülshorst (Foto unten) offiziell zum Landes-Jugendtrainer. Zudem wurde sein Verein, der TV Verl, zum offiziellen Junioren Ultimate-Landesstützpunkt erklärt. Gratulation!

(weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik,Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Fehler vermeiden – Fehler begehen post29. Juni 2018

Das Ausscheiden der deutschen Fußball-Nationalelf bei der FIFA-WM der Männer hat die Frage nach Fehlern aufgeworfen. Noch-Bundestrainer Jogi Löw beschwor schon nach dem Spiel gegen Schweden den Umstand, dass die Anzahl der Fehler gegenüber dem Spiel gegen Mexiko deutlich gesunken sei. Doch der Fehler lag offenbar wo anders, was mir beim Vergleich mit Ultimate Frisbee deutlich wird.

(weiterlesen…)

post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für 2. und 3. Platz bei Junioren-Quali Nordwest post25. Juni 2018

Am letzten Sonntag im Juni fand in Paderborn die Quali Nordwest für die Deutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate 2018 statt. Insgesamt 17 Teams hatten in den drei Altersgruppen U14, U17 und U20 gemeldet. Die Colibris der DJK Wiking Köln waren in allen drei Divisionen dabei, in der U20 kombiniert mit den Discoveries vom TV Verl.

(weiterlesen…)

post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für 1. und 2. Platz beim Jugendturnier AHOI post18. Juni 2018

Zum zweiten Mal hat Andreas Dremu Runte nach Hamburg zum Junioren Ultimate-Turnier namens AHOI geladen. Nach der Vorjahres-Premiere in der Halle fand das Turnier in diesem Jahr unter freiem Himmel statt, beim LH-Sportverein in Großborstel.

(weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für DDC 2018: Rückblick aufs Livestreaming post13. Juni 2018

Bei ihrer 12. Ausgabe im Jahr 2018 sind die Disc Days Cologne erstmals live gestreamt worden. Das bedeutete viel Aufwand mit insgesamt kaum absehbarem Ertrag. Dank toller Hilfestellung aus dem Orgateam der ASV Köln Frisbeesport-Abteilung plus externer Hilfe aus Karlsruhe funktionierte alles reibungslos. (weiterlesen…)

post Kategorie: Allgemein post Kommentare deaktiviert für DDC 2018: Spiritsieg für Frühsport 0,2 post12. Juni 2018

Berner Doppelsieg bei Disc Days Cologne 2018 – Frauen des ASV Köln gewinnen die untere Hälfte

Mit großartigen Finalen und einem überraschenden Spiritsieg für die Männer des gastgebenden Vereins ASV Köln sind die 12. Disc Days Cologne 2018 zu Ende gegangen (Fotos: Mathias Zuber). Einige Neuerungen brachten frischen Wind in das Turnier, das nach einem Dutzend Ausgaben nichts von seiner Attraktivität eingebüßt hat. Als sportliche Sieger gingen die beiden Berner Teams vom Platz, FABulous erstmals bei den Frauen und Flying Angels Bern zum dritten Mal in Folge bei den Männern. (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Erstmals Live-Stream der Disc Days Cologne post7. Juni 2018

Bei der 12. Ausgabe des großen Ultimate Frisbee-Turniers in Köln am 09. und 10. Juni 2018 wird es erstmals auch 12 live gestreamte Spiele zu sehen geben, bei www.fanseat.com. Gezeigt werden sieben Spiele am Samstag und fünf am Sonntag, jeweils ab 09:00 Uhr. Ich habe die Freude und Ehre als lokaler Koorganisator und als Geschäftsführer des Deutschen Frisbeesport-Verbandes dabei live moderieren zu dürfen.

(weiterlesen…)

Lokalisiert ins Deutsche von Hashi..Hashi's Blog