post Kategorie: Spirit of the Game,Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Fünf Songs zum Spirit of the Game post22. Juli 2021

Anfang 2021 ist eine neue Fassung der offiziellen Ultimate-Regeln herausgekommen. Darin ist der Abschnitt 1 zum Spirit of the Game an mehreren Stellen verändert. Die Beschäftigung mit den Regeländerungen hat mich dazu gebracht, die verschiedenen Aspekte dieses Konzepts der Selbstregulierung im Teamsport näher zu beleuchten.

(weiterlesen…)
post Kategorie: Spirit of the Game,Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Ultimate-Comeback in Göttingen post16. Juli 2021

Die Cologne Colibris der DJK Wiking Köln haben Anfang Juli erfolgreich an einem Mixed Ultimate-Turnier in Göttingen teilgenommen.

(weiterlesen…)
post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Klara und Julian in KIKA post6. Mai 2021

Zwei Colibris der DJK Wiking Köln vermitteln in „Die Sportmacher“ Grundlagen des Frisbee-Werfens und -Fangens

(weiterlesen…)
post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Endlich wieder Training! post19. März 2021

Mitte März konnte im Verein DJK Wiking Köln endlich wieder Ultimate-Training stattfinden, Fortsetzung fraglich.

(weiterlesen…)
post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Lieblings-Kurznews 2020 post31. Dezember 2020

Zum Jahresabschluss ein Count Down meiner zehn Lieblings-Meldungen, die ich für den Deutschen Frisbeesport-Verband verfasst habe.

(weiterlesen…)
post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Bernd Pröschold siegt bei Tremonia Classics post20. Oktober 2020

Erster Karrieresieg im Disc Golf für Bernd Pröschold (Bildmitte) vom ASV Köln in der Mastersklasse

Bernd Pröschold hat bei den Tremonia Classics im Oktober 2020 in Dortmund seinen ersten Disc Golf-Karrieresieg eingefahren. Er setzte sich in der Mastersklasse (Ü40) nach zwei Runden mit -3 Würfen im Stechen gegen Christoph Lux-Konecny durch. Bei den Frauen siegte Ann-Kathrin Semert (LFC Laer, +1), in der offenen Klasse Kevin Konsorr (DG Friends, -16). (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für DoDiGoSoRu: Ralf Hüpper erreicht Maximalwertung post12. Oktober 2020

Bei der ersten Auflage der Serie einer doppelten Disc Golf-Sonntagsrunde in Köln (kurz DoDiGoSoRu) hat Ralf Hüpper beim letzten Event erneut das Top-Ergebnis von 40 Punkten erzielt. Damit stehen nach mehreren Streichergebnissen genau fünf Toprunden zu Buche, die ihn mit der Maximalwertung von 200 Punkten zum verdienten Sieger der ersten DoDiGoSoRu-Serie 2020 machen. Gratulation! (weiterlesen…)

post Kategorie: Spirit of the Game post Kommentare deaktiviert für 3. Platz bei Westdeutscher im Disc Golf post4. Oktober 2020

Am ersten Oktober-Wochenende 2020 konnte der TUS Ost Bielefeld die bereits 6. Westdeutschen Meisterschaften im Disc Golf ausrichten. Bei besten äußeren Bedingungen fand am Samstag der Einzelwettbewerb statt. Der Parcours am Obersee wurde auf 18 anspruchsvolle Bahnen aufgestockt, darunter vier Waldschneisen. Nach wechselhafter Leistung gelang es mir den dritten Platz in der Altersklasse Ü50 männlich zu erringen (Foto: Oliver Hülshorst)! (weiterlesen…)

post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für 7 von 10 Disc Golf-Sonntagen gespielt post21. September 2020

In der Serie der Doppelten Disc Golf-Sonntagsrunde (DoDiGoSoRu) in Köln zeichnen sich Vorentscheidungen ab. Nach sieben von zehn angesetzten Spieltagen 2020 führt Ralf Hüpper beinahe uneinholbar vor Tobias Jagner und Ernst Vollmer. Als Tagessieger des siebten Sonntags konnten gleich drei Spieler mit 37 Punkten gekürt werden (im Bild v.l.): Ernst Vollmer, Ralf Hüpper und Bernd Pröschold. (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Live-Streaming von der Disc Golf-DM post17. September 2020

Durch einen großen Einsatz weniger Beteiligter wurde ein Live-Streaming von der Disc Golf-DM 2020 auf der Insel im Salzgittersee ermöglicht

Allen voran sorgte DFV-Vizepräsident Guido Klein dafür, dass die Technik von sportdeutschland.tv zum Einsatz gebracht werden konnte. Er reiste mit dem zugesandten Equipment bereits am Mittwoch 9. September an und ging ab Tag 1 (Runde 1 am Donnerstag, 10.09.2020) auf Sendung. Die erste Herausforderung auf der Insel im Salzgittersee war eine fehlende Stromversorgung, wozu er einen benzinbetriebenen Generator besorgte und zum Einsatz brachte (Bilder: Tim Waddicor und Oliver Hülshorst). (weiterlesen…)

Lokalisiert ins Deutsche von Hashi..Hashi's Blog