post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Gewissensbisse im Sport post28. Mai 2020

Üblicherweise plagen mich Gewissensbisse, wenn ich keinen Sport treibe. wenn also der innere Schweinhund die Oberhand behält (Bild: LSB NRW | Bowinkelmann).

Nach der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, gültig ab Samstag 30. Mai 2020, plagen mich jedoch Gewissensbisse, wenn ich im Verein alle erlaubten Möglichkeiten des Sporttreibens ausschöpfe.

(weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Corona-Verantwortungs-Geschacher im Sport post23. Mai 2020

Bei der Diskussion um Lockerungen der Kontakteinschränkungen infolge der Corona 19-Pandemie spaltet sich nicht nur die Gesellschaft in Befürworter*innen und Skeptiker*innen. Sondern auch die Verantwortung für die Umsetzung wird „nach unten durchgereicht“.

Außer Frage steht: Egal, welchem Lager jede und jeder einzelne sich zurechnet – „die Lockerungen kommen zu früh“ oder „die Lockerungen müssten noch weitreichender sein“ – wir alle haben in dieser Krise verantwortlich zu handeln. Das tun wir alle mehr oder weniger konsequent und mehr oder weniger überzeugt. (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Zwischen Irrsinn und Unsinn post14. Mai 2020

Die Regelungen zur Wiederaufnahme des Sports in NRW werden von vielen Sporttreibenden begrüßt.

Allerdings scheint eine Rückkehr zum Vollkontakt und zum Wettbewerbssport bereits ab 30. Mai 2020 unsinnig. Und die Umsetzung eines Hygieneschutz-Konzepts durch die Vereine grenzt an Irrsinn. (weiterlesen…)

post Kategorie: Laterale Führung,Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Überraschende Rückkehr zum Sport post9. Mai 2020

In der Corona-Krise hat es Anfang Mai eine Kehrtwende in der Politik gegeben. Demnach sind nun vor allem die Länder für die Ausgestaltung jeweiliger Richtlinien zuständig, auch im Sport.

Für den Sport heißt das bundesweit 16 verschiedene Ausgangslagen, für deren Umsetzung jedoch immer eine Absprache mit der Kommune vor Ort nötig ist (sofern der Landkreis infolge von Neuinfektionen nicht in einen regionalen Lockdown kommt). Die Grundlage für den Sport bildet ein Beschluss der Sportminister-Konferenz zum Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport. Darin werden die (weiter zu entwickelnden) 10 Leitplanken des DOSB (nebenstehend) als „sportfachlicher Rahmen zur Umsetzung“ benannt. (weiterlesen…)

post Kategorie: Spirit of the Game,Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Bleib fit für Frisbee und für dich selbst post29. März 2020

Die Corona-Krise stellt alle Beteiligten vor schwierige Herausforderungen.

Für viele kleinere Unternehmen bedeutet die Situation eine existenzielle Krise, für viele Menschen kann die Pandemie den Tod bedeuten. Diejenigen die gesund bleiben, stehen vor der Verantwortung, sich richtig zu verhalten. Dazu gehört auch, fit zu bleiben und sich mit dem Sport zu beschäftigen. Auch, wenn er nur eine Nebensache ist, trägt er doch wesentlich zum Wohlbefinden bei. Eine Übersicht mit zahlreichen Tipps und Links. (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik post Kommentare deaktiviert für Neues Sportangebot in Weidenpesch post22. März 2020

Ein neues Sportangebot entsteht in der Bezirkssport-Anlage Köln-Weidenpesch.

Dort wird ein Speed-Skating-Oval errichtet, das zur Ausrichtung deutscher und internationaler Meisterschaften geeignet sein soll. Darüber hatte jüngst auch der Kölner Stadt-Anzeiger online berichtet. Aktuell wird durch die Bauarbeiten der dortige Disc Golf-Parcours etwas eingeschränkt – während der sonstige Sportbetrieb infolge der Corona-Krise ruht. (weiterlesen…)

post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Bilder vom vorerst letzten Turnier post21. März 2020

Während der Sportverein DJK Wiking versucht, seine Mitglieder durch eine Übung des Tages fit zu halten und der ASV Köln dazu auch schon zwei Videos gepostet hat, vermissen die Teamsportler*innen der Frisbeesport-Abteilung dennoch wie viele andere das Training sehr. Daher hier noch mal ein par Bilder vom letzten Turnier, das am 29. Februar/1. März 2020 in Köln stattgefunden hat (Nachbericht siehe hier). Dank an Cickus fürs Schießen! (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik,Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Colibris im Einzelflugmodus post14. März 2020

Die Beschlüsse zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen auch massiv den Sport.

Nicht nur haben praktisch alle Sportverbände ihren Spielbetrieb eingestellt, sondern – wenigstens in den betreffenden Bundesländern – auch alle verantwortungsbewussten Sportvereine. Daher hat auch die DJK Wiking ihren Sportbetrieb eingestellt, und so hatte die Frisbeesport-Abteilung der Cologne Colibris am Freitag, den 13. März 2020, ihr vorerst letztes Training. (weiterlesen…)

post Kategorie: Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Colibris behaupten sich unter Erwachsenen post2. März 2020

Das Ultimate Frisbee-Team Cologne Colibris der DJK Wiking Köln hat die erste Teilnahme an der 4. Liga Nordwest indoor bei den Erwachsenen gut abgeschlossen. Das zweite Spielwochenende Ende Februar Anfang März richtete das Team sogar in Köln aus und brachte das Turnier gut über die Bühne. – Am Sonntag spielte parallel auch das U12-Team in Beckum. (weiterlesen…)

post Kategorie: Sportpolitik,Teambuilding post Kommentare deaktiviert für Colibris erneut im Vedeelszoch dabei post24. Februar 2020

Die Cologne Colibris sind in diesem Jahr erneut im Veedelszoch Volkhoven-Weiler/Heimersdorf mitgegangen. Nachdem sich im Vorjahr eine Frisbeesportgruppe von rund 20 Leuten gefunden hatte. kamen in diesem Jahr auch andere Abteilungen des Vereins DJK Wiking Köln hinzu. Insgesamt liefen in der Gruppe 15 fast 100 Wikinger*innen mit! (weiterlesen…)

Lokalisiert ins Deutsche von Hashi..Hashi's Blog